Gin

Fässer; Einzahl Faß

Fässer finden in der Alkoholherstellung und -verarbeitung vielfältige Verwendungen. Neben der Nutzung als Transportmittel (Beispiel Bierfaß), werden sie auch zur Gärung (Maischefaß) und zur Lagerung im Sinne des Ausbaus (hier vor allem bei Wein oder auch Whisky) eingesetzt.
Der Ausbau erfolgt üblicherweise in Holzfässern, da diese Aroma- und Farbstoffe an den in ihnen enthaltenen Alkohol abgeben sollen. Die so gewonnenen Aromen variieren nicht nur durch die Holzart der Fässer, sondern auch durch den vorherigen Inhalt.

Fässer gibt es in verschiedenen Größen; von einigen wenigen Litern Inhalt bis hin zu 1,7 Millionen Litern Fassungsvermögen beim Dürkheimer Riesenfaß, dem größten Fass der Welt.

Fässer aus Holz können bei richtiger Lagerung mehrere hundert Jahre genutzt werden. Die Herstellung von Holzfässern ist sehr aufwendig und erfolgt von Hand. Die dabei am häufigsten verwendete Holzart ist Eiche. Der Beruf eines Fassbinders, Böttchers oder auch Küfers stirbt jedoch zusehends aus.