Destille

Obstbrand ist eine hochprozentige Spirituose, die aus verschiedenen Früchten hergestellt wird. Ein Obstbrand kann zum Beispiel aus Birnen, Äpfeln, Zwetschgen, Kirschen und Mirabellen produziert werden. Die Früchte werden gemaischt und die Maische muss gären. Der Obstbrand hat einen Alkoholgehalt von mindestens 37,5 Prozent. Die verwendeten Früchte sind wichtig für die Qualität des Obstbrands. Die Früchte sollten die entsprechende Genussreife haben. Bei reiferen Früchten entsteht mehr Alkohol. Der Gärungsprozess dauert einige Wochen. Nach der Gärung folgt die Destillation. Zum Schloss folgt die Lagerung in Fässern.

Es gibt unterschiedliche Sorten von Obstbränden. Der Apfelbrand gehört zu einer beliebten Sorte und wird aus Äpfeln produziert. Der Träsch ist ein Obstbrand aus Birnen und Äpfeln und kann 80 Prozent Alkohol enthalten. Beim Sliwowitz handelt es sich um einen Obstbrand aus Pflaumen. Das Zwetschgenwasser wird aus Zwetschgen hergestellt und hat einen Alkoholgehalt von ungefähr 45 Prozent. Beliebt ist auch das Kirschwasser, das 45 Prozent Alkohol enthält. Weitere Obstbrandsorten sind unter anderen Mirabellenbrand, Schlehenbrand, Birnenbrand, Quittenbrand, Brombeergeist und Himbeergeist.