Kürbis-Birnenragout

Kürbis-Birnenragout mit Kernöl Panna Cotta

4-6 cl Prinz Alte Williams-Christ-Birne
100g Hokkaidokürbis
100g Birne
100g Birnensaft
100g Gelierzucker 3:1
Frische Ingwerwurzel

500 ml Sahne
500ml geschlagene Sahne
50g Zucker
1 Vanillestange
6 Blatt Gelatine
10 cl Kürbiskernöl

Zubereitung:
Die Birnen und den Kürbis in möglichst kleine Würfel schneiden und mit dem Birnensaft und dem Gelierzucker circa 4-5 Minuten kochen. Zum Schluss mit dem Birnenbrand und frisch geriebenem Ingwer abschmecken.Kalt stellen und gelieren lassen.
Für die Panna Cotta 500ml Sahne mit dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote zum kochen bringen. Vom Herd nehmen und die eingeweichte Gelatine zugeben. Durch ein feines Sieb passieren und das Kernöl in die noch warme Sahne rühren.und kühl stellen.Weitere 500ml Sahne schlagen.
Wenn die Sahne-Kernölmischung zu gelieren beginnt die geschlagene Sahne unterziehen und die Masse in die gewünschte Form abfüllen.(Gläser,Tassen,Sturztimbale etc)

Mindestens 3 Stunden durchkühlen lassen und anschließend mit dem Kürbis-Ingwerragout anrichten.
Das Rezept ist von Michael Schlottmann aus dem Landgasthof "Alten Säge" in Ermengerst



Google Mr. Wong del.icio.us OneView Technorati WebNews Yigg